Rhönrad-Turnen

Etwas Mut gehört schon dazu!

Ansprechpartnerin:

Tina Görtmüller

Trainerin 

 

Telefonnummer: 04256 - 982298

Mail-Adresse: tinawolle@web.de

Trainingszeit:

Tag Altersgruppe Uhrzeit Sporthalle
Mittwoch

Kinder, Jugend & 

Erwachsene

18.15 - 20.00 3-Fach-Sporthalle

 

Das Rhönrad ist ein Sportgerät, das aus zwei Reifen besteht, die durch sechs Sprossen – zwei einfache Stangen (Spreizsprossen), zwei Griffsprossen und zwei Brettsprossen – miteinander verbunden sind. Der Durchmesser des Rades variiert je nach Größe des Turners, so dass der Turner fast gestreckt auf den Brettern stehen kann und sich an den Griffen hält. An den Brettern können Lederschlaufen, so genannte Bindungen, befestigt werden, in denen sich der Turner mit den Füßen festklemmen kann. Es gibt Räder von 130 cm bis 245 cm Durchmesser. Die Räder wiegen zwischen 40 und 60 kg. Es gibt sie in verschiedener Dicke und in unter- schiedlichen Farben.

 

Seit Ende September 2011 gehört das Rhönradturnen wieder zum festen Sportangebot im TUS Hoya

Inzwischen hat sich dort eine Gruppe von 10 Personen zum wöchentlichen Training eingefunden.

Also, liebe Mädchen und Jungen, nur Mut und mal mit Tina Görtmüller in

Verbindung treten. Geeignet von Körpergröße 150 bis 175 cm.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turn- und Sportverein Hoya von 1862 e.V.